Feuerwehr Hauenstein
Feuerwehr Hauenstein

23. Personensuche, Hauenstein

 

Datum:

 

08.05.2016

 

Alarmzeit:

 

08:56 Uhr

 

Fahrzeuge:

 

ELW 1, MTW, TLF 16/25, RW 1

 

Sonstige:

 

 

Bericht:

 

Gegen 9 Uhr wurden wir von der Polizei Dahn zur Unterstützung bei einer Personensuche alarmiert. Da es sich nach den ersten Erkenntnissen um ein sehr großes Suchgebiet handelte wurden nach der Planung im ELW 2 verschiedene Suchgebiete eingeteilt und Einheiten von Feuerwehr, THW und insgesamt sechs Rettungshundestaffeln alarmiert.

Im Laufe des Tages wurden verschiedene Suchgebiete abgearbeitet und die Suche auch auf die Bahnstrecke Pirmasens-Landau sowie die Felsen in der Umgebung ausgeweitet. Insgesamt waren über 200 Einsatzkräfte und 36 Rettungshunde an der Suche beteiligt. Der DRK Ortsverein Hauenstein stellte die Versorgung sicher und sorgte mit einem RTW für die Absicherung der Einsatzkräfte.

Die Person konnte gegen 21 Uhr unverletzt im Bereich Erfweiler aufgefunden werden.

Abschließend wollen wir uns bei allen Einsatzkräften für die reibungslose und gute Zusammenarbeit bedanken.

Den beiden verletzten Hundeführern wünschen wir eine gute Besserung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Freiwillige Feuerwehr Hauenstein, Schulstraße 4, 76846 Hauenstein