Feuerwehr Hauenstein
Feuerwehr Hauenstein

 

Datum:

 

15.06.2016

 

Alarmzeit:

 

12:08 Uhr

 

Fahrzeuge:

 

HLF 10, TLF 16/25

 

Sonstige:

 

FW Hinterweidenthal, FW Dahn,

RTW Hauenstein

 

Bericht:

 

Am Radweg zwischen Dahn und Hinterweidenthal brannte eine Scheune mit Heu und Landwirtschaftlichen Geräten. Beim Eintreffen der alarmierten Wehren stand die Scheune bereits in Vollbrand so dass sich die Maßnahmen der Feuerwehr primär auf den Schutz der Umgebung beschränkten. Es kamen mehrere C-Strahlrohre sowie ein Schaumrohr zum Einsatz. Die Löschwasserversorgung wurde durch zwei Tanklöschfahrzeuge im Pendelverkehr sichergestellt. Über die Druckzumischanlage des HLF Hauenstein konnte dem Löschwasser Kontinuierlich Schaum als Netzmittel zugegeben werden was zu einer deutlichen Verbesserung der Löschwirkung führte. Zum Ablöschen der Glutnester musste das Gesamte Brandgut mit einem Radlader auseinander gezogen werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Freiwillige Feuerwehr Hauenstein, Schulstraße 4, 76846 Hauenstein