Feuerwehr Hauenstein
Feuerwehr Hauenstein

 54. Verkehrsunfall, Kaltenbach Hinterweidenthal

 

Datum:

 

24.12.2016

 

Alarmzeit:

 

00:19 Uhr

 

Fahrzeuge:

 

ELW 1, HLF 10, RW 1, MTW

 

weitere

Einsatzkräfte:

 

 

FW Dahn, FW Hinterweidenthal,

Polizei, Rettungsdienst

 

Bericht:

 

Der Fahrer eines Kleinbusses wollte im Bereich der Shell Tankstelle in Hinterweidenthal einem Tier ausweichen, kam dabei von der Fahrbahn ab, durchbrach ein Brückengeländer und blieb auf der Seite am Rande der Wieslauter liegen.

Aus dem VW Bus liefen Betriebsmittel aus, unter anderem eine größere Menge Dieselkraftstoff. Um den Karftstoff aufzunehmen und eine Ausbreitung zu verhindern wurden in absprache mit der unteren Wasserbehörde in der Wieslauter vier Ölsperren gesetzt. Mit der Seilwinde des Rüstwagen wurde das Abschleppunternehmen bei der Bergung des Fahrzeuges unterstützt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Freiwillige Feuerwehr Hauenstein, Schulstraße 4, 76846 Hauenstein